Willkommen im neuen Schuljahr

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder eine schöne und erholsame Ferienzeit hatten. Alle KollegInnen sind bereits aktiv, um einen guten Start zu ermöglichen. Wir freuen uns alle, Ihre Kinder wieder in unserer Schule begrüßen zu können und heißen unsere Schulneulinge und ihre Eltern herzlich willkommen....

weiterlesen ... ›

Rückblick auf das erste Elterncafe

Am 5.7.2017 fand das erste Elterncafe statt. Bei großer Hitze hatten 5 Eltern neben Kees Peperkamp (Vorsitzender der Schulpflegschaft) und mir - Anni Clees - den Weg gefunden. Dieses Mal gab es kein vorgeschlagenes Thema, sondern es sollte Raum vorhanden sein für Fragen und Anregungen der Eltern. (mehr …)

weiterlesen ... ›

Termine im Schuljahr 2017/2018

Alle bereits bekannten Termine von Veranstaltungen und Ferientagen im kommenden Schuljahr finden Sie schon jetzt im Kalender auf unserer Homepage: www.gs-kranenburg.de/termine   Übrigens: Sie finden die aktuelle Elterninfo der Schulleitung und alle Informationsschreiben aus dem vergangenen Schuljahr auf folgender Seite zum Nachlesen: www.gs-kranenburg.de/eltern/elterninformationen/

weiterlesen ... ›

Känguru-Wettbewerb 2017

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Känguru-Mathematikwettbewerb teilgenommen. In der vergangenen Woche wurden sie von allen Kindern in der Pausenhalle geehrt. Für Jonna aus der 3b und für Mattis aus der 4b gab es für ihre hervorragenden Leistungen sogar besondere Preise. Allen Teilnehmern...

weiterlesen ... ›

Openluchtmuseum Arnhem

Am Dienstag, 20. Juni waren die Klassen 3a, 3b, 4a und 4b im Openluchtmuseum in Arnhem. Morgens haben alle gemeinsam an einem Projekt zum Thema "Brood, dat koop je toch in de winkel?" teilgenommen und gelernt, wie früher Brot hergestellt wurde - vom Pflügen bis zum Backen. Nachmittags konnten die...

weiterlesen ... ›

Aus der NRZ: „Ich habe am meisten gelernt“

von Astrid Hoyer-Holderberg   Kranenburg.   41 Jahre lang hat Beate van Asch Generationen von Kranenburger Kindern begleitet und sich in der Lehrer-Bildung engagiert. 41 Jahre lang hat Beate van Asch Generationen von Kranenburger Kindern begleitet, in Hauptschule und Grundschule. „Das ist eine Verantwortung.“ Dem Kind gerecht zu werden, diesem...

weiterlesen ... ›